Rainbow-Zertifikat von Goldman Sachs: Garantiert das Beste aus Aktien, Renten & Rohstoffen

Rainbow-Zertifikat von Goldman Sachs
Garantiert das Beste aus Aktien, Renten & Rohstoffen

Kommt nach einem donnernden Gewitter wieder die Sonne zum Vorschein, erstrahlt am Firmament ein prächtiger Regenbogen. Dieses faszinierende Naturschauspiel überträgt sich jetzt auch auf die Finanzwelt; gut zehn Monate nach der mutmaßlichen Trendwende präsentiert Goldman Sachs ein Papier mit dem schönen Label „Rainbow“. Da werden doch gleich die ersten Frühlingsgefühle zum Leben erweckt und tatsächlich ist der jüngste Spross der in den vergangenen Monaten mit pfiffigen Bonus-Emissionen aufgefallenen US-Banker etwas Besonders: Erstmals gibt es damit nämlich ein Zertifikat, dass die drei wesentlichen Anlage-Klassen – Aktien, Anleihen und Rohstoffe (als Vertreter der Sachwerte) – gemeinsam und auf einen Schlag investierbar macht.

Konkret fokussiert werden dabei der Euro Stoxx 50, das währungsgesicherte Commodity-Barometer GSCI sowie der Bundesanleihen-Index Rex-P (für „Performance“), der sowohl Kursveränderungen als auch Zinserträge widerspiegelt. Bleibt also bloß noch die Frage nach der Gewichtung – und an dieser Stelle haben die „Goldmänner“ tief in der Zertifikate-Geschichte gebuddelt und den vor einigen Jahren in anderer Form schon von Merrill Lynch offerierten „Rainbow“-Mechanismus wiederbelebt. Warum die Produktentwickler für diese Struktur ausgerechnet diesen und keinen anderen Namen ausgeheckt haben, wird wohl ewig eines der bestgehüteten Geheimnisse zwischen New York, London und Frankfurt bleiben; wir hätten uns wahrscheinlich für „George McFly“ entschieden.

Denn wie der Protagonist aus Stephen Spielbergs legendä-rem Epos „Zurück in die Zukunft“ darf der Anleger hier eine Zeitreise unternehmen: Die endgültige Gewichtung zwischen Aktien, Anleihen und Rohstoffen erfolgt erst am Fälligkeitstag, und zwar auf Basis der Performance. Der Index mit dem besten Ergebnis fließt zu 50 Prozent in den Rückzahlungsbetrag ein, die zweitbeste Anlageklasse darf 30 Prozent beisteuern und die Komponente mit der schlechtesten Wertentwicklung macht nur noch 20 Prozent aus.

Seite 1:

Garantiert das Beste aus Aktien, Renten & Rohstoffen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%