Smart Trader’s Februar 2005
Garantiezertifikate im Februar besonders gefragt

Eine neue Studie der European Business School, welche im Auftrag des Derivate Forums erstellt wurde, relativiert die Orderbuchumsätze in den ausgewiesenen Statistiken.

HB FRANKFURT. In diesen kommen die Hebelprodukte auf einen Anteil von nahezu 60 Prozent. Die durchschnittliche Haltedauer in den Portfolios der Privatanleger beträgt bei diesen Produkten allerdings nur 6 Tage.

Wirklich angelegt werden die Finanzmittel in den risikoaverseren Strukturen. Discount Zertifikate und Co verweilen im Schnitt 40 Monate in den Depots der Anleger. Insgesamt sind ca. 50 Mrd. Euro in derivativen Produkten Investiert.

Ein Großteil des Volumens liegt in kapitalgeschützten Wertpapieren. Das zeigen auch die Orderbuchumsätze im Februar im Segment Smart Trading der Börse Frankfurt. Die Garantiezertifikate lagen im Focus der Investoren. Besondere Aufmerksamkeit verdienten die Bonuszertifikate, eine Produktgruppe mit Teilabsicherung.

Unter anderem wurden zwei Gattungen der Dresdner Bank AG mit den WKN 784365 und WKN 759436 aktiv gehandelt. Diese Bonus-Barriere-Zertifikate zahlen am Ende der Laufzeit den aktuellen Indexstand des Basiswertes multipliziert mit dem Bezugsverhältnis aus. Sofern der Index jedoch während der Laufzeit eine vorher festgelegte Barriere erreicht oder unterschreitet wird am Laufzeitende mindestens ein Betrag X ausgezahlt. Dieser Betrag kann eine komplette Garantie des Emissionspreises, eine Teilgarantie oder sogar eine minimal Verzinsung beinhalten.

Erhöhtes Umsatzvolumen war im Februar noch in den Discount-Zertifikaten zu sehen. Grund hierfür waren zum Vormonat gestiegene Volatilitäten in einzelnen Aktien. Rabattpapiere auf Altana, Deutsche Börse, Linde, RWE und Schering wurden durch einen Anstieg der impliziten Volatilität attraktiver. Eine durchschnittliche Steigerung um 6% gaben den Investoren die Möglichkeit "kostengünstig" in die Dax Titel zu investieren und zusätzlich die Chance auf eine Outperformance zu waren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%