Smart Trader’s Monatsreport August 2005
Steigende Unsicherheit stoppt den Höhenflug

Nachdem weltweit die Aktienmärkte seit April steigende Notierungen vorweisen konnten, hat die zunehmende Unsicherheit im August für ein vorläufiges Ende der Rallye gesorgt.

Seit April stieg der Deutsche Aktienindex von 4 160 Punkte auf knapp unter 5 000 Punkte Anfang August. Lange Zeit wurden alle negativen Einflussfaktoren vom Markt ignoriert.

Seit Juli konnte man schon steigende Volatilitäten feststellen. Der VDax stieg im August letztendlich von 12 auf bis zu 16 Punkte. Dies bedeutet, dass die Marktteilnehmer auf Jahressicht eine Schwankungsintensität von plus/minus 16% erwarten.

Die gestiegene implizite Volatilität führt unter anderem dazu, dass sich derzeit wieder attraktive Discountchancen im Markt finden lassen. Durch den gestiegenen und verkauften Optionsanteil in der Struktur, lassen sich höhere Rabatte realisieren. Aber auch Bonuszertifikate wurden aktiv im Rahmen des Börsensegments Smart Trading der Frankfurter Börse umgesetzt.

Darüber hinaus war der Markt des vergangenen Monats vom Stoploss-Handel geprägt. Immerhin hatten die Marktteilnehmer in Derivaten auf den Dax mit Kursbewegungen zu tun, wie sie schon seit Monaten nicht mehr zu sehen waren. Nach einem Start im August bei ca. 4 900 Punkten ging es zunächst auf 4 990, um dann auf 4 730 zu fallen und schliesslich wieder auf ca. 4 800 Punkte zu steigen. Bewegungen, die zum einen für eine Hohe Knock-Out-Quote und damit einhergehende Emissionstätigkeit sorgten, zum anderen aber auch wieder kurzfristig angagierte Investoren in den Markt zurückholte.

Das Ansteigen der impliziten Volatilitäten begünstigte somit Produkte aus beiden Assetklassen, Anlage- und Hebelprodukte. Sollten sie weiter ansteigen, ist mit attraktiven Discounts zu rechnen, aber auch der Absatz von Garantieprodukten dürfte aufgrund der höheren Unsicherheit steigen. Wahrscheinlich ist auch mit einem erhöhten Volumen in den Hebelprodukten zu rechnen, welche dann vermehrt zum Trading genutzt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%