So handeln die Profis
Gold statt Euro Stoxx

Vor dem Start in den vermeintlich schwachen Börsenmonat September haben sich die Vermögensverwalter verstärkt von Zertifikaten auf den Euro Stoxx 50 getrennt. Im Gegenzug war Gold gefragt.

Gleich bei zwei Vermögensprofis stand der europäische Standardwerteindex Euro Stoxx 50 ganz oben auf der Verkaufliste. Das ergaben die Daten der Frankfurter Ratingagentur Firstfive. Der eine Entscheider hat sich von einem Index-Zertifikat getrennt, beim anderen war es ein Discount-Produkt. Offenbar wollte der eine Vermögensprofi auf Nummer sicher gehen: Bei dem Discounter lag der Euro Stoxx rund 350 Punkte über dem Höchstbetrag des Zertifikates. So hätte der Index noch mehr als neun Prozent fallen können, ohne dass die maximale Rendite von fast neun Prozent gefährdet gewesen wäre.

An der Stelle der Top-Käufe steht Gold. Nach der Konsolidierung herrscht wieder Hoffnung auf steigende Preise. Hinzu kommt, dass der September ein traditionell guter Monat für den Goldpreis ist. In den vergangenen zehn Jahren hat das Edelmetall in diesen vier Wochen des Jahres durchschnittlich mehr als vier Prozent zugelegt. "Der Vermögensverwalter setzt mit seinem Kauf auf einen Abschluss der Konsolidierung im Goldpreis von knapp 670 US-Dollar je Feinunze Mitte Juli auf bis zuletzt 620 US-Dollar", sagt Uwe Raab von Firstfive.

Bei seinem Kauf hat der Vermögensverwalter nicht direkt auf den Goldpreis, sonder auf den Amex Gold Bug-Index gesetzt. Dieser setzt sich aus den größten nordamerikanischen Goldminenwerten zusammen, die keine Goldverkäufe auf Termin vornehmen bzw. höchstens solche, mit einer Laufzeit von zwei Jahren. Dadurch hat der Amex Gold Bug-Index quasi eine Hebelfunktion gegenüber dem Goldpreis. Der Index besteht aus den sogenannten "ungehedgten" Goldminenwerten wie Newmont Mining, Goldcorp, Freeport McMoran Copper, Coeur D´Alene Mines und Kinross Gold. Insgesamt orderte der Entscheider 17.000 Zertifikate á 30,38 Euro im Volumen von rund 516 500 Euro.

Seite 1:

Gold statt Euro Stoxx

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%