Strategie der Woche
Öl gegen Inflation spielen

Das Finanzhaus JP Morgan hat eine Öl/Inflationschutz-Anleihe strukturiert. Dieser richtet sich insbesondere an Anleger, die von einem steigenden Rohölpreis profitieren und sich trotzdem gegen wachsende Inflationsraten absichern wollen.

DÜSSELDORF. Die währungsgesicherte und zu 100 Prozent kapitalgeschützte Anleihe (WKN: JPM9UB) bietet die Möglichkeit, bis zum Schwellenkurs von 160 Prozent an der positiven Wertentwicklung des Brentölpreises zu partizipieren. Bei einer negativen oder nur leicht positiven Entwicklung des Ölpreises bietet die Anleihe bei Endfälligkeit eine 100-prozentige Absicherung vor einer weiter steigenden Teuerung.

Im Einzelnen partizipieren Anleger zu 100 Prozent an der positiven Wertentwicklung des Brentöl-Futures, sofern die Barriere während der Laufzeit nicht überschritten wird. Bezogen auf die indikative Barriere von 160 Prozent ergibt sich eine Renditechance von bis zu 16,86 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%