Weltweit hohe Investitionen
Zertifikate setzen auf Infrastruktur-Boom

Infrastrukturprojekte bieten ein interessantes Betätigungsfeld für Investoren. Nachdem Emittenten eine große Auswahl an breit aufgestellten Anlagezertifikaten auf den Markt gebracht haben, gibt es mittlerweile viele Spezialitäten in diesem Bereich. Eine Auswahl.

Beim Thema Investieren in Infrastruktur, haben viele Anleger das Bild von maroden Straßen und übervollen Zügen in Indien oder China vor ihrem geistigen Auge: Wer einmal einen der vier Bric-Staaten (Brasilien, Russland, Indien und China) bereist hat, kann sich bildhaft vorstellen, dass der Investitionsbedarf in Infrastrukturprojekte extrem hoch ist.

Doch kaum jemand weiß, dass der Investitionsbedarf in Straßen und Schienen in Industrieländern den der Entwicklungsländer in den kommenden Jahren weit übersteigen wird.

Alleine für den Erhalt des Status quo der deutschen Infrastruktur wird bis zum Jahr 2020 eine Summe von 220 Mrd. Euro notwendig sein, wie das Beratungsunternehmen McKinsey ermittelt hat.

Die Gründe für diese hohe Summe sind unter anderem: Instandhaltungsbedarf aufgrund vieler Naturkatastrophen und das hohe Wachstum in Asien, das nur durch den Ausbau der erforderlichen Infrastruktur so weiter gehen kann. Zudem dürften Unternehmen aus den beteiligten Branchen von knappen Staatsfinanzen profitieren.

Wie bei vielen anderen Investitionsideen auch ist das Thema Infrastruktur verbunden mit dem Jonglieren mit Milliardenprognosen: Rund 500 Mrd. Euro pro Jahr kostet der Erhalt und Ausbau der Infrastruktur von Stromnetzen, Straßen, Schienen, Wasserleitungen und Telekom-Netzen - glaubt die Weltbank. Kein Wunder, dass auch die Emittenten von Zertifikaten längst auf den Zug aufgesprungen sind und eine Fülle von Themenzertifikaten emittiert haben.

Seite 1:

Zertifikate setzen auf Infrastruktur-Boom

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%