Wikifolio Inside: Social Trader begeistern die Anleger

Wikifolio Inside
Social Trader begeistern die Anleger

Das Wikifolio-Zertifikat des Traders Markus Strauch hat als erstes die Grenze von zehn Millionen Euro erreicht. Gleichzeitig entdecken immer mehr professionelle Vermögensverwalter Social Trading als attraktive Plattform.
  • 0

WienNoch vor zwei Jahren war Markus Strauch ein unbekannter privater Trader. Er war einer der ersten Nutzer der Social Trading Plattform Wikifolio.com, damals noch in der Beta-Version und ohne die Möglichkeit für Investoren Geld in Wikifolio-Zertifikate zu investieren. Mitgebracht hat Strauch solide Trading-Erfahrungen aus seiner langjährigen Tätigkeit bei diversen Finanzdienstleistern in Deutschland. Sein Wunsch war beim Wikifolio-Cup teilzunehmen und eines der als Preis ausgelobten iPads zu gewinnen.

Der Wunsch ging in Erfüllung, Markus Strauch belegte den zweiten Platz und gewann nicht nur das iPad. Seine im Rahmen des Cups erstellte Handelsstrategie, die im Wikifolio-Zertifikat „Momentum Trading-spekulativ-“ nachgebildet wird, konnte nach Launch von Wikifolio.com im Sommer 2012 innerhalb von vier Wochen mehr als eine Million Euro Kapital anziehen.

Seit dem Start hat das Musterdepot von Markus Strauch eine Wertsteigerung von knapp 120 Prozent erzielt, mittlerweile sind mehr als zehn Millionen Euro Kapital in das Wikifolio-Zertifikat geflossen. Mit solchen Zahlen kann man als Trader von der ausgeschütteten Erfolgsprämie seinen Lebensunterhalt locker bestreiten. Der Karriereweg ist für Markus Strauch hier aber noch nicht zu Ende. In Kürze wird Markus Strauch bei einem Finanzdienstleister in führender Position tätig werden. Sein Wikifolio wird er weiterbetreuen, die verfolgte Handelsstrategie wird aber künftig zusätzlich für institutionelle Anleger verfügbar sein.

Unter den mittlerweile mehr als 4.000 publizierten Wikifolios tummeln sich immer mehr solche von Finanz-Professionals. Für Vermögensverwalter, entsteht seit Dezember 2013 ein eigener Bereich unter Wikifolio.com. Dort können Anleger in Zukunft von Handelsstrategien profitieren, die bis dahin nur vermögenden privaten und institutionellen Kunden vorbehalten waren.

Seite 1:

Social Trader begeistern die Anleger

Seite 2:

Trader teilen ihr Wissen und Können

Kommentare zu " Wikifolio Inside: Social Trader begeistern die Anleger"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%