Zertifikate
Immobilienboom zieht Kreise

Die Citigroup lanciert ein Index- und ein Garantiezertifikat auf einen neuen deutschen Immobilienindex der Deutschen Börse.

Faule Investoren fangen manchmal an der Börse die dicksten Fische. Wer in den 90er Jahren Aktien des inzwischen insolventen Küchenherstellers Küppersbusch im Depot hielt und die Aktien schlichtweg im Depot vergaß, dürfte sich wundern. Eine Investorengruppe reaktivierte 2003 den Börsenmantel, und die Aktie der inzwischen als Colonia Real Estate firmierenden Immobiliengesellschaft legte in den vergangenen drei Jahren um sensationelle 17 000 Prozent zu. Eine nicht ganz so herausragende, aber dennoch annehmbare Kursentwicklung verzeichneten auch andere Immobilienaktien aus Deutschland seit dem Beginn der Börsenhausse im Jahr 2003. Die zehn größten Immobilienaktien Deutschlands, Österreichs und der Schweiz bilden nun den Grundstock des neu gegründeten Immo-Index der Deutschen Börse AG. Maßgeblich für die Zusammensetzung ist der absolute Börsenwert der Immobilienaktien der drei Länder. Die Indexzusammensetzung wird jährlich überprüft, die Gewichtung vierteljährlich.

Mit einem Indexzertifikat der Citigroup können Investoren direkt in den neu gegründeten Immobilienindex investieren. Es bildet die Kursentwicklung 1:1 ab, berücksichtigt alle anfallenden Dividenden in der Kursfeststellung. Dafür fällt im Gegenzug eine jährliche Managementgebühr von 0,75 Prozent an. Für vorsichtige Investoren hat die Citigroup zudem ein kapitalgarantiertes Produkt auf den Index lanciert. Zur Fälligkeit im Dezember 2012 erhalten Investoren das eingezahlte Kapital in jedem Fall zurück. Zur Finanzierung der Garantie werden jedoch die Dividenden einbehalten und die Kursentwicklung durch eine Durchschnittsbildung geglättet.

Seite 1:

Immobilienboom zieht Kreise

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%