Zertifikate
Kanadische „Cash-Cows“

Beim "Top 15 Income Trust“-Zertifikat der Schweizer UBS » (ISIN CH 002 133 835 2) packt das Emissionshaus, bei halbjährlicher Überprüfung, 15 so genannte „Income Trusts“ in einen Aktienkorb. Hierbei handelt es sich um Immobilien-Unternehmen, die sich bevorzugt in reifen Branchen tummeln, hohe Renditen erzielen und einen geringen Reinvestitionsbedarf aufweisen.

Bislang gibt es diese Sonderform nur in Kanada. Die „Income Trusts“ müssen, ähnlich wie bei REITs, auf ausgeschüttete Erträge keine (oder nur geringe) Steuern zahlen. Der Fiskus greift dann erst beim Anteilseigner zu. Der überwiegende Teil solcher Unternehmen kommt aus dem Energiesektor. Andere Firmen stammen aus dem Finanzbereich, betreiben Pipelines, verwalten Immobilien oder produzieren Holz, welches aus eigenen Wäldern gewonnen wird. Aktuell sind Werte aus dem Energiebereich mit dem maximal möglichen Branchengewicht von 40 Prozent im Basket enthalten, der Finanzsektor deckt weitere 27 Prozent ab.

Seite 1:

Kanadische „Cash-Cows“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%