Zertifikate Mehr Rendite durch Zertifikate-Ratings

Seite 4 von 4:

FWW setzt als einziger der drei Rating-Agenturen auf ein abgestuftes Lizenzmodell nach dem Prinzip: der Privatanleger zahlt für die Nutzung. Auf der Website www.fww-ratings.de können Investoren das Ratingergebnis kostenfrei einsehen. Je nach Aktualität kostet der Download eines ausführlichen Ratingreports zehn, fünf oder einen Euro. Diese Reports können teilweise auch bei einigen Kooperationspartnern abgerufen werden, die die Kosten für ihre Kunden übernehmen. Dazu zählen aktuell die Sparkassen-Tochter S-Broker und, so Torsten Iben, „drei weitere Online-Banken, die in den kommenden Wochen das Angebot für ihre Kunden freischalten.“

Scope verdient sein Geld mit professionellen Marktteilnehmern. Researchabteilungen und Produktentwickler von Finanzdienstleistern etwa nutzen die Analysen zum Teil zur Überprüfung ihrer eigenen Produkte, und Vermögensverwalter und Finanzberater verwenden die Ratings zur Produktselektion für ihre Kunden. Seit 21. April hat Scope allerdings auch Privatanlegern die Tür zu seiner umfangreichen Datenbank unter der Adresse www.scope-zertifikate. de geöffnet. Je nach Interessenlage können Anleger bestimmte Zertifikatetypen und Underlyings auswählen und sich die in diesen Kategorien besten Emittenten anzeigen lassen. Das Tool ist kostenfrei.

Die European Derivatives Group geht den klassischen Weg etablierter Unternehmens- Rating-Agenturen wie Fitch, Moody´s oder Standard & Poors. Konkret: Emittenten, die ihre Produkte bewerten lassen wollen, zahlen dafür eine Gebühr. Auf der geplanten Pressekonferenz im Mai will Philipp Henrich die ersten Emittenten präsentieren, die bereits unterschrieben haben, alle ihre Zertifikate von EDG bewerten zu lassen.

Startseite
Seite 1234Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%