Nachrichten
Zertifikate, mit denen Anleger in die Tigerstaaten investieren können

Anleger, die nicht nur auf Japan, sondern auf die gesamte Region Südostasien setzen, bietet Merrill Lynch ein Zertifikat auf den Asian Tigers 50 Index, der die Kursentwicklung der größten und liquidesten Aktien Südostasiens abbildet.

Die 50 enthaltenen Aktien wiegen an der Börse rund 618 Mrd.Dollar.Das sind rund 60 Prozent der Marktkapitalisierung der Börsen in Hong Kong, Indonesien, Philippinen, Singapur, Südkorea, Taiwan und Thailand. Die drei größten Unternehmen im Index sind die Großbank HSBC, der taiwanesische Halbleiterhersteller TSMC und der koreanische Elektronikkonzern Samsung. Mit diesem Indexzertifikat haben Anleger die Möglichkeit, auch in Märkte wie Südkorea und Taiwan zu investieren, an denen sie sich ansonsten vor Ort registrieren müssten, bevor sie eine Aktie kaufen könnten. Die Deutsche Bank bietet zudem Index-Zertifikate auf die Aktienindizes in Hong Kong, China und in Korea hat.

Das Open-End-Zertifikat Indonesien von ABN Amro verbrieft den ABN Amro Indonesia Index, der die 30 größten indonesischen Aktien des Leitindex LQ45 enthält. Der mit Abstand größte Wert mit einer Gewichtung von24,7 Prozent ist Telekomunikasi Indonesia.

ABN setzt zudem auf Taiwan und Korea mit einem Basket-Zertifikat, das die Wertentwicklung von je zehn taiwanesischen und koreanischen Technologiefirmen abbildet. In Taiwan dominieren PC-, Chip- und Peripheriehersteller wie Taiwan Semiconductors oder Acer. In Korea fließen vor allem Telekomfirmen wie Korea Telecom oder Samsung in den Aktienkorb ein. Ausschließlich auf Telekomwerte setzt das Asia Communication Zertifikat von ABN, in dem die 15 größten Festnetz- , Mobilfunk- und Systemanbieter aus Hong Kong,Singapur, Taiwan und Korea enthalten sind.

Für Anleger, die Einzelwerte bevorzugen, hat die Deutsche Bank zudem klassische Discount-Zertifikate emittiert. Damit können Investoren direkt in Schwergewichte wie Samsung Electronics, China Telecom oder Hutchison Whampoa investieren.

Und für Währungsspekulanten bietet ABN einen Korb aus den fünf wichtigsten Währungen der Region Südostasien vereint in dem Asian Currencies Basket. Der chinesischer Renminbi, der koreanische Won, der Singapur Dollar, der Taiwan Dollar und der Thailändische Baht sind zu jeweils 20 Prozent in dem Währungskorb gewichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%