Umfrage zeigt
Zertifikatanleger mögen Spekulation

Deutsche Zertifikatanleger haben eine Vorliebe für riskante Spiele. Das ergab eine Onlineumfrage des Deutschen Derivate Verbands.
  • 0

Frankfurt Die Mehrheit der privaten deutschen Zertifikateanleger zockt einer Online-Umfrage gern am Kapitalmarkt. Mit rund 28 Prozent gab die größte Gruppe der Teilnehmer an, spekulative Investments zu bevorzugen, wie die am Donnerstag veröffentlichten Ergebnisse einer Umfrage des Deutschen Derivate Verbandes (DDV) zeigen.

An der Umfrage haben 5618 Besucher mehrerer großer Finanzportale teilgenommen, die als in der Regel gut informierte Anleger gelten, welche ohne Hilfe von Beratern investieren.

Sicherheitsorientierte Zertifikate sind der Umfrage zufolge für rund 19 Prozent die erste Wahl. Die übrigen Teilnehmer haben sich zwischen den beiden Extremen spekulativ und sicherheitsorientiert eingeordnet - als begrenzt risikobereit, risikobereit oder vermehrt risikobereit.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Umfrage zeigt: Zertifikatanleger mögen Spekulation"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%