19 Prozent mehr Gewinn: Norisbank legt bei Ratenkrediten zu

19 Prozent mehr Gewinn
Norisbank legt bei Ratenkrediten zu

Die zur DZ Bank gehörende Nürnberger Norisbank hat im abgelaufenen Geschäftsjahr in ihrem Kerngeschäft mit standardisierten Ratenkrediten erneut kräftig zugelegt und den Gewinn gesteigert.

HB MÜNCHEN. Vor Steuern habe die Bank 2004 nach vorläufigen Zahlen 64,7 Millionen Euro verdient, ein Plus von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilte die Norisbank am Freitag in Nürnberg mit. Das Neugeschäft mit dem Hauptprodukt „easyCredit“ habe um 63 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro zugelegt. Gut die Hälfte davon habe der Vertrieb der Genossenschaftsbanken beigetragen.

„Wir verdanken diese erneute Bestmarke unserer Rolle als Ratenkreditspezialist im genossenschaftlichen Finanzverbund“, sagte Norisbank-Vorstandschef Theophil Graband. Die Bank hat ihr Ziel, den Vorsteuergewinn 2004 auf mehr als 60 Millionen Euro zu steigern, damit deutlich übertroffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%