70 Milliarden Euro
BNP Paribas stößt Risikokapital ab

Die französische Großbank BNP Paribas will die Sorgen ihrer Investoren über angebliche Finanzierungsprobleme zerstreuen und will Aktiva im Wert von 70 Milliarden Euro verkaufen.
  • 0

ParisDie französische Großbank BNP Paribas will risikogewichtete Aktiva im Wert von 70 Milliarden Euro verkaufen, um der wachsenden Sorge von Investoren über die Finanzausstattung französischer Banken Rechnung zu tragen. Der Verkauf werde die Bilanz des Geldinstituts bis Ende nächsten Jahres um rund zehn Prozent kürzen, teilte BNP am Mittwoch mit.

Zwei Tage zuvor hatte bereits der kleinere Rivale Societe Generale einen ähnlichen Plan vorgestellt. Die Ratingagentur Moody's teilte mit, das Rating von BNP weiter auf eine Herabstufung zu prüfen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " 70 Milliarden Euro: BNP Paribas stößt Risikokapital ab"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%