Ab April gelten höhere Grenzen für die Offenlegung: Regierung erleichtert die Kreditvergabe

Ab April gelten höhere Grenzen für die Offenlegung
Regierung erleichtert die Kreditvergabe

Die Regeln für die Vergabe von Krediten werden gelockert. Bereits zum April sollen Banken erst ab einem Kreditbetrag von 750 000 Euro verpflichtet sein, vom Kreditnehmer die Offenlegung seiner wirtschaftlichen Verhältnisse zu verlangen. Bislang galt in Paragraph 18 des Kreditwesengesetzes (KWG) eine Schwelle von 250 000 Euro. Das kündigte das Bundesfinanzministerium gestern an.

fmd BERLIN. Mit diesem Vorhaben reagiert die Bundesregierung auf Kritik des Kreditgewerbes in Süddeutschland über ungleiche Wettbewerbsbedingungen. Banken und Sparkassen in Bayern und Baden-Württemberg hatten sich darüber beschwert, dass österreichische Institute ihnen zunehmend mittelständische Kunden abspenstig machten. Denn österreichische Banken verlangen erst ab einem Kredit in Höhe von 750 000 Euro eine Offenlegung der wirtschaftlichen Verhältnisse.

Jetzt zieht die Bundesregierung gleich. Ende Januar hatte sich bereits die finanzpolitische Sprecherin der Grünen, Christine Scheel, gegenüber dem Handelsblatt für eine vereinfachte Kreditvergabe stark gemacht. Sie hatte allerdings, wie auch die CDU/CSU und die FDP, für einen Schwellenwert von einer Mill. Euro plädiert. Auf Oppositionslinie liegt der Vorschlag des Bundesfinanzministeriums, bei der Kreditvergabe angemessen vorzugehen. So soll der Einzelkredit zehn Prozent des haftenden Eigenkapitals der Institute nicht übersteigen.

Angesichts des fraktionsübergreifenden Konsenses dürfte die neue Regelung bereits im April in Kraft treten. Der Gesetzesentwurf soll am kommenden Mittwoch in den Finanzausschuss eingebracht werden, am Freitag verabschiedet werden. Dann muss der Bundesrat am 18. März noch grünes Licht geben.

Bereits zuvor hatte die Kreditwirtschaft die avisierte Änderungen des KWG begrüßt. „Durch eine Anhebung der seit 1997 nicht mehr angepassten Grenzen können wir die internationale Wettbewerbsfähigkeit herstellen. Bei dieser Gelegenheit sollten auch die zahlreichen überzogenen und in der Praxis nur sehr schwer handhabbaren Verwaltungsvorschriften entflochten werden“, sagte Jochen Lehnhoff, Vorstandsmitglied des Bundesverbands der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken.

Seite 1:

Regierung erleichtert die Kreditvergabe

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%