AHBR nicht so gefragt Commerzbank an BHW interessiert

Die Commerzbank ist am Kauf des Baufinanzierers BHW interessiert, das hat das Institut am Donnerstag bestätigt. Die voraussichtlich im Paket mit dem BHW zum Verkauf stehende Hypothekenbank AHBR will sie aber nur mit einem Partner übernehmen.

HB FRANKFURT. „BHW weiß grundsätzlich, dass wir interessiert sind“, sagte Commerzbank-Chef Klaus-Peter Müller am Donnerstagabend in Frankfurt. Das Interesse an der AHBR sei hingegen gering. „Ein Erwerb der AHBR ist aus unserer Sicht nur mit einem anderen Investor vorstellbar“, sagte Müller. Die Commerzbank habe bereits einen Partner, mit dem sie in der Angelegenheit spreche.

Die Commerzbank folgt damit dem Beispiel der Postbank, die ebenfalls die BHW gerne übernehmen würde und sich mit Cerberus verbündet hat. Der Finanzinvestor würde dann die AHBR übernehmen, die wegen Zinsspekulationen in Schwierigkeiten geraten war. Sie gilt als Sorgenkind des Konzerns.

Die BHW Holding gehört größtenteils der Gewerkschaftsholding BGAG und dem Deutschen Beamtenbund, die ihre Anteile abstoßen wollen. Noch haben sie aber nicht endgültig entschieden, ob die Hamelner Bausparkasse getrennt oder zusammen mit der AHBR verkauft wird. Bei dieser sind die Verkaufsvorbereitungen viel weiter gediehen als bei dem BHW. Für den Baufinanzierer wurden bislang noch nicht einmal die ersten Memoranden mit grundsätzlichen Informationen verschickt, während nach Angaben einer mit der Situation vertrauten Person für die AHBR bereits an die zehn Angebote vorliegen.

Müller stellte klar, dass die Commerzbank, die seit langem als Übernahmekandidat gilt, sich derzeit nicht in Fusionsgesprächen befindet. „Wir führen im Moment keine Verhandlungen“, sagte er. Auch sei sein Institut in den vergangenen Wochen nicht von ausländischen Geldhäusern kontaktiert worden. Zuletzt hatte es einen Bericht gegeben, wonach die Deutsche Bank, BNP Paribas, Societe Generale und die Royal Bank of Scotland einen Kauf von Deutschlands drittgrößter Bank erwägen. Zudem hatte es geheißen, auch die Commerzbank selbst suche nach dem Kauf der HVB durch Unicredito nach einem Partner.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%