Analystenprognosen übertroffen: Zurich Financial hat Turnaround geschafft

Analystenprognosen übertroffen
Zurich Financial hat Turnaround geschafft

Der Schweizer Versicherungskonzern Zurich Financial Services (ZFS) ist 2003 nach zwei Verlustjahren wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Damit hat das Kostensenkungsprogramm, das den Verkauf von Unternehmensteilen und Personalabbau umfasste, Früchte getragen.

HB ZÜRICH. Mit einem Nettoergebnis von 2,12 Mrd. Dollar übertraf der Konzern die Analystenprognosen. 2002 hatte die Beseitigung von Altlasten dem Konzern noch einen Rekordverlust von 3,36 Mrd. Dollar bescherten. Die Bruttoprämien und Policengebühren steigerte Zurich im Berichtsjahr um 18 % auf 48,92 Mrd. Dollar.

Zurich will in Form einer Nennwertrückzahlung 2,50 sfr je Aktie an die Aktionäre ausschütten. Der Nennwert je Namenaktie verringert sich damit auf 6,50 von neu sfr.

Der vom Unternehmen als maßgebliche interne Leistungskennzahl erachtete operative Geschäftsgewinn, der das Anlageergebnis und außrgewöhnliche Einflüsse ausklammert, wuchs laut Angaben vom Donnerstag um 93 % auf 2,27 Mrd. Dollar.

Die Combined Ratio - das Verhältnis von Kosten und Schadenaufwand zu Prämien - im Nichtleben-Geschäft verbesserte sich um 5,6 %punkte auf 97,9 %. Bei Berücksichtigung der 2002 von Zurich vorgenommenen Sonderrückstellungen betrug die Verbesserung sogar 13,5 %punkte.

Seite 1:

Zurich Financial hat Turnaround geschafft

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%