Axa Deutschland
Weiterer Versicherer hält Gesamtzins für Lebensversichungen stabil

Nach der Allianz will auch Axa Deutschland die Zinsen für Lebensversicherungen stabil halten. Die Gesamtverzinsung soll bei 3,4 Prozent liegen, obwohl die Niedrigzinspolitik der EZB den Versicherern zu schaffen macht.
  • 0

FrankfurtWie die Allianz hält auch ihre Rivalin Axa Deutschland die Zinsen für Lebensversicherungen im kommenden Jahr stabil. Die Gesamtverzinsung werde wie im Vorjahr bei durchschnittlich 3,4 Prozent liegen, teilte die zum französischen Versicherungsriesen Axa gehörende Assekuranz am Dienstag mit.

Marktführer Allianz hatte am Montag angekündigt, die Gesamtverzinsung auf klassische Verträge mit lebenslangen Zinsgarantien im nächsten Jahr stabil bei 3,4 Prozent zu belassen. Die neue Produktgeneration „Perspektive“, bei der die Allianz keine feste Verzinsung mehr über die ganze Laufzeit verspricht und die im Neugeschäft inzwischen dominiert, bringt dann – ebenfalls unverändert – 3,7 Prozent.

Die Branche beobachtet jedes Jahr genau, wie sich die Allianz positioniert. Viele andere Anbieter orientieren sich an den Münchnern. Die seit Jahren andauernde Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) macht Versicherungskonzernen zu schaffen. Der Großteil der Kundengelder wird traditionell in sichere Anlagen wie Staatsanleihen gesteckt – die derzeit kaum Rendite abwerfen. Frühere Zinsversprechen an Kunden lassen sich immer schwerer einlösen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Axa Deutschland: Weiterer Versicherer hält Gesamtzins für Lebensversichungen stabil"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%