Banken Datenaffäre: Deutsche Bank liefert Infos

Die Deutsche Bank hält Wort: Deutschlands größtes Geldhaus hat den Behörden pünktlich die Informationen zur Aufklärung der Datenaffäre geliefert. Nun heißt es Geduld haben. Denn die Überprüfung dürfte einige Zeit dauern.
Die Deutsche Bank hat in der Datenaffäre Informationen geliefert. Quelle: Caepsele

Die Deutsche Bank hat in der Datenaffäre Informationen geliefert.

(Foto: Caepsele)

HB FRANKFURT. Das Institut beantwortete einen Fragenkatalog der hessischen Datenschützer und gab diesen fristgerecht ab, wie ein Sprecher des Regierungspräsidiums Darmstadt am Dienstag sagte. Die Frist war am Montag abgelaufen, nachdem sie zuvor auf Wunsch der Bank um ein paar Tage verlängert worden war. Ein Sprecher der Deutschen Bank sagte, das Institut arbeite mit den zuständigen Behörden zusammen und kooperiere.

Die Auswertung der auf neun Seiten gelieferten Informationen zu der möglichen Bespitzelungsaktion kann nach Angaben des Regierungspräsidiums mehrere Wochen dauern. Wenn sie Verstöße gegen die Datenschutzvorschriften feststellt, kann sie etwa eine Rüge aussprechen sowie die Betroffenen in Kenntnis setzen. Beim Verdacht einer Straftat müsste sie zudem die Staatsanwaltschaft einschalten.

Die Deutsche Bank hatte im Mai Regelverstöße im Zusammenhang mit der Konzernsicherheit eingeräumt und eine Anwaltskanzlei eingeschaltet. Daneben läuft eine Sonderprüfung der Finanzaufsicht BaFin. Die Untersuchungen reichen bis in die 1990er Jahre zurück.

Ein Schwerpunkt ist Finanzkreisen zufolge das Jahr 2006. Bis Mitte 2006 war der heutige Aufsichtsratschef Clemens Börsig im Vorstand für die Konzernsicherheit verantwortlich. Kreisen zufolge sind weniger als zehn Personen Opfer einer möglichen Bespitzelung geworden. Dabei handele es sich hauptsächlich um einige kritische Aktionäre, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%