Banken Spitzentreffen von Banken in London

Manager führender Banken aus den USA, Europa und Japan wollen nach Angaben aus Branchenkreisen noch in diesem Monat in London über Regulierungen des Finanzsystems beraten. Das Gespräch soll am 24. März stattfinden und birgt reichlich Zündstoff.
Auch Japans Banken haben gigantische Investmentverluste erlitten Quelle: dpa

Auch Japans Banken haben gigantische Investmentverluste erlitten

(Foto: dpa)

HB TOKIO. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, soll das Gespräch am 24. März stattfinden. Es läge demnach zwischen dem Treffen der Finanzminister der G-20-Staaten an diesem Wochenende und dem G-20-Gipfel am 2. April.

Die japanische Zeitung Nikkei hatte am Wochenende über das Spitzentreffen der Bank-Manager berichtet. Danach sollen unter anderem Japans größte Bank Mitsubishi UFJ, JP Morgan Chase und HSBC eingeladen sein. Keines der Institute wollte das Treffen kommentieren.

Im Vorfeld des G-20-Gipfels haben europäische Staats- und Regierungschefs eine striktere Regulierung des Bankensektors angemahnt. US-Präsident Barack Obama hat eine Überprüfung der Börsenregeln gefordert.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%