Bankenkrise: Die Kapitalerhöhungen der Deutschen Bank

BankenkriseDie Kapitalerhöhungen der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank steckt in der Krise. Acht Milliarden Euro frisches Kapital sollen nun helfen, das Geldhaus wieder auf Kurs zu bringen. In der Vergangenheit gab es bereits massive Kapitalerhöhungen. Ein Überblick.

  • 0

    Kommentare zu " Bankenkrise: Die Kapitalerhöhungen der Deutschen Bank"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%