Bilfinger Berger
Deutsche Bank vergibt Großauftrag

Der Mannheimer Baukonzern Bilfinger Berger soll künftig alle Liegenschaften der Deutschen Bank in Deutschland verwalten. „Der Auftrag ist der größte, den wir bisher im Facility Services-Geschäft erhalten haben“, betonte Vorstandschef Roland Koch.
  • 0

MannheimGroßauftrag für Bilfinger Berger: Der Mannheimer Baukonzern soll künftig alle Liegenschaften der Deutschen Bank in Deutschland verwalten. Für die rund 1300 von dem Geldinstitut genutzten Gebäude und Einrichtungen sei für fünf Jahre ein entsprechender Rahmenvertrag abgeschlossen worden, teilte Bilfinger am Montag mit. Über das Auftragsvolumen bewahrte der Konzern Stillschweigen. „Der Auftrag ist der größte, den wir bisher im Facility Services-Geschäft erhalten haben“, betonte jedoch Vorstandschef Roland Koch. Die Deutsche Bank sei ein langjähriger Kunde.

Bilfinger Berger ist nach eigenen Angaben mit einer Jahresleistung von rund 1,4 Milliarden Euro der größte deutsche Anbieter für die sogenannten Facility Services. Darunter versteht man die technische und kaufmännische Verwaltung von Gebäuden.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bilfinger Berger: Deutsche Bank vergibt Großauftrag"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%