Bonität
Moody's erwägt Erste Bank abzuwerten

Die Erste Bank muss wahrscheinlich massive Verluste hinnehmen, und das ruft Moody's auf den Plan: Die Ratingagentur will das Institut unter die Lupe nehmen - und erwägt dabei, die Bonität der Bank herabzustufen.
  • 0

WienDie Ratingagentur Moody's erwägt eine Herabstufung der Bonitätsnote für die Erste Group Bank . Die derzeitige Note „A1“ für langfristige Verbindlichkeiten werde überprüft, teilte die Agentur am Freitag mit. Grund sei die Ankündigung, dass die Bank massive Verluste schreiben werde - unter anderem wegen der Neubewertung von Kreditabsicherungen (CDS).

Moody's wolle vor allem das Risikomanagement des Instituts, interne Kontrollen sowie die Transparenzkriterien unter die Lupe nehmen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bonität: Moody's erwägt Erste Bank abzuwerten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%