Cigna will Rivalen kaufen
Milliardenfusion unter US-Krankenversicherern

Der US-Krankenversicherern Cigna will den Rivalen HealthSpring für 3,8 Milliarden Dollar (2,7 Milliarden Euro) übernehmen. Der Konzern wolle mit dem Zukauf vor allem sein Geschäft mit Senioren ausbauen. 
  • 0

Bloomfield/NashvilleUnter den US-Krankenversicherern kommt es zu einer großen Fusion: Cigna will den Rivalen HealthSpring für 3,8 Milliarden Dollar übernehmen (2,7 Milliarden Euro). Cigna wolle mit dem Zukauf vor allem sein Geschäft mit Senioren ausbauen, sagte Konzernchef David Cordani am Montag. 

Cigna bietet den HealthSpring-Aktionären 55 Dollar je Aktie und damit einen satten Aufschlag von 37 Prozent auf den Schlusskurs von vergangenem Freitag. Um das Geschäft unter Dach und Fach zu bringen, müssen die Anteilseigner zugreifen und die Wettbewerbshüter ihr Okay geben. Das Management beider Firmen ist sich bereits einig.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Cigna will Rivalen kaufen: Milliardenfusion unter US-Krankenversicherern"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%