Cryan-Nachfolger im Porträt Wie Christian Sewing es an die Spitze der Deutschen Bank schaffte

Kein Vorstandskollege hat so viele Jahre bei der Deutschen Bank verbracht wie Christian Sewing. Nun zahlt sich seine gute Vernetzung aus.
Deutsche Bank: Analysten zur Deutschen Bank Quelle: picture alliance/dpa
Christian Sewing

Sein gutes Netzwerk zahlt sich aus.

(Foto: picture alliance/dpa)

FrankfurtDie Qualitäten Christian Sewings als Tennisspieler sind in seiner westfälischen Heimat noch immer unvergessen. Wenn im Frühsommer die Medenspiele beginnen, also die Mannschafts-Saisonspiele im Tennis, melden sich bei dem 47-jährigen Manager in schöner Regelmäßigkeit die Kumpels aus seinem Tennisklub TC Bünde mit der Frage, ob er das Team nicht vielleicht doch verstärken wolle. Bislang hat Sewing stets dankend abgelehnt – und für diese Saison gilt das erst recht. Denn Sewing ist der Kandidat von Aufsichtsratschef Paul Achleitner für den Chefposten der Deutschen Bank.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Cryan-Nachfolger im Porträt - Wie Christian Sewing es an die Spitze der Deutschen Bank schaffte

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%