Darlehens-Boom
Banken verkaufen so viele Kredite wie nie

80 Milliarden Euro Kreditvolumen dürften 2014 die Besitzer wechseln – eine neue Rekordmarke. Die meisten Kredite verkauften im vergangenen Jahr die britischen Banken, allen voran die Lloyds-Bank.
  • 0

LondonEuropas Banken verkaufen einer Studie zufolge in diesem Jahr so viele Kredite an Finanzinvestoren und Hedgefonds wie nie zuvor. Insgesamt dürften Darlehen im Volumen von 80 Milliarden Euro den Besitzer wechseln, teilte die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC am Dienstag mit. 2013 waren es noch 64 Milliarden Euro. Käufer seien in erster Linie Finanzinvestoren und Hedgefonds.

„Die Banken-Restrukturierung wird noch mindestens fünf Jahre anhalten“, sagte PwC-Experte Richard Thompson. Insgesamt hielten die Banken noch Kredite im Volumen von 2,4 Billionen Euro, die sie nicht mehr zum Kerngeschäft zählten und die daher abgegeben werden könnten.

Die meisten Kredite verkauften im vergangenen Jahr die britischen Banken, allen voran die Lloyds-Bank. Sie trennte sich von Darlehen im Volumen von 23,5 Milliarden Euro. In Belgien wurden Kredite von 11,5 Milliarden Euro abgegeben, in Deutschland und Spanien waren es jeweils etwa zehn Milliarden Euro. Vor allem Darlehen für Gewerbeimmobilien, Kreditkartenportfolios oder auch Schiffskredite wurden verkauft.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Darlehens-Boom: Banken verkaufen so viele Kredite wie nie"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%