Detroit-Pleite
Gibt Detroit Bond-Versicherern neuen Schub?

Bond-Versicherer sind von der Finanzkrise mit am härtesten getroffen wurden. Sie sollten Investoren gegen Ausfälle bei Anleihen absichern, was aber nicht gelungen ist. Die Detroit-Pleite gibt den Versicherern neuen Schub.
  • 0

New YorkKaum eine Branche wurde von der Finanzkrise härter getroffen als die sogenannten Bond-Versicherer. Sie sichern eigentlich Investoren gegen Ausfälle bei Anleihen ab - was in der Krise allerdings nicht richtig gelungen ist. Daraufhin brach fast ihr komplettes Geschäft weg. Mittlerweile hat sich der Markt neu sortiert. Aktuell sorgt die Pleite der Auto-Stadt Detroit für Diskussionsstoff und neue Belastungen. Doch viele Experten betonen, die Lasten sind dieses Mal für die Anbieter verkraftbar.

Mehr noch: Vielleicht führt die Insolvenz anderen Kommunen sogar vor Augen, dass es wichtig ist, sich bei Anleihe-Emissionen abzusichern, um so mehr Investoren anzulocken. Dann könnte der Markt für die Versicherer wieder in Schwung kommen. Denn je sicherer die Wertpapiere wahrgenommen werden, wenn Kommunen sie mit entsprechenden Policen gegen Zahlungsausfälle versehen, desto größer wird die Nachfrage nach den Anleihen sein.

Investoren bekämen im Falle Detroits die Vorteile des Versicherungsschutzes vorgeführt, sagt Alan Schankel, Chefstratege für festverzinsliche Wertpapiere beim Finanzdienstleister Janney Capital Markets. „Ich denke, dass es per saldo eine positive Marketing-Story für die Bond-Versicherer ist.“ Der Markt hatte einst ein Volumen von 3,7 Billionen Dollar. Vor der Finanzkrise waren mehr als die Hälfte der neuen Anleihen von Kommunen mit Versicherungsschutz versehen. In diesem Jahr sind es Daten von Thomson Reuters zufolge gerade noch magere drei Prozent.

Denn die Branche sorgte in der Finanzkrise nicht für Stabilität, sondern geriet selbst ins Schlingern – was den Ruf der Spezial-Versicherer ruinierte. Sie hatten vor 2007 viele Wertpapiere im Portfolio, die mit Hypotheken besichert waren. Als die Finanzkrise mit der geplatzten Immobilienblase in den USA begann, rächte sich dies.

Seite 1:

Gibt Detroit Bond-Versicherern neuen Schub?

Seite 2:

Gebrochene Versprechen

Kommentare zu " Detroit-Pleite: Gibt Detroit Bond-Versicherern neuen Schub? "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%