Deutsche Bank
Keine Lohnerhöhung für Hälfte der Belegschaft

Rund die Hälfte der Deutsche Bank-Belegschaft in Deutschland bekommt eine Nullrunde verordnet. Auch Bonis werden gekürzt. Die Entscheidung des Instituts verärgert die außertariflich bezahlten Mitarbeiter sehr.
  • 0

BerlinDie Deutsche Bank hat einem Zeitungsbericht zufolge den außertariflich bezahlten Mitarbeitern eine Nullrunde verordnet. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ (Donnerstagausgabe) vorab berichtete, ist rund die Hälfte der Belegschaft in Deutschland betroffen.

Zudem werde der Boni-Topf deutlich gekürzt. Die Verärgerung in der Belegschaft sei enorm, hieß es unter Berufung auf einen Mitarbeitervertreter weiter, da das Institut einen Quartalsgewinn über Erwartungen vorgelegt habe. Die Deutsche Bank habe eine Stellungnahme zu den Angaben abgelehnt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Deutsche Bank: Keine Lohnerhöhung für Hälfte der Belegschaft"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%