Deutsche Versicherer
Moderates Einnahmeplus erwartet

Für das aktuelle Jahr rechnen deutsche Versicherer über alle Sparten hinweg mit einem moderaten Einnahmeplus. Im Geschäft mit Lebensversicherungen zeichnet sich jedoch eine gegenläufige Entwicklung ab.
  • 0

BerlinDie deutschen Versicherer rechnen für 2017 mit einem moderaten Einnahmeplus. „Wir erwarten für das Gesamtjahr ein Beitragswachstum über alle Sparten hinweg von etwa 1,2 Prozent“, sagte der scheidende Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Alexander Erdland, am Dienstag in Berlin. In der Lebensversicherung bestätige sich wohl die bisherige Schätzung: „Wir erwarten in diesem Jahr einen leichten Rückgang des Beitragsaufkommens.“ Zum Vorjahr falle das Minus aber deutlich geringer aus. 2016 hatte es einen Beitragsrückgang von zwei Prozent gegeben. Trotz des hohen Anpassungsdrucks durch die niedrigen Zinsen und die Digitalisierung bleibe die Branche hier aber auf hohem Niveau stabil.

In der Sparte Schaden und Unfall sei die Entwicklung zufriedenstellend. Hier erwarte man 2017 ein Beitragsplus von rund drei Prozent. Die private Krankenversicherung dürfte um rund vier Prozent zulegen.

Erdland warnte mit Blick auf die anstehenden Koalitionsverhandlungen im Bund, es dürfe keine weiteren Rentengeschenke geben. „Die Rente mit 63 hat uns Milliarden gekostet.“ Zudem sei eine Anhebung des Rentenniveaus auf 48 oder 50 Prozent nicht finanzierbar. Wichtiger seien vielmehr Verdienstmöglichkeiten für Rentner. Erdland gibt am Mittwoch sein Amt an der Spitze der Versicherer-Lobby ab. Nachfolger als GDV-Präsident soll der frühere HUK-Coburg-Vorstandschef Wolfgang Weiler werden.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Deutsche Versicherer: Moderates Einnahmeplus erwartet"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%