Diebstahl in Deutschland: Weniger Einbrüche, große Angst

Diebstahl in DeutschlandWeniger Einbrüche, große Angst

Die Einbruchzahlen sind zurückgegangen, aber immer noch höher als vor fünf Jahren. Der psychische Schaden ist groß, der finanzielle kann mithilfe von Hausratversicherungen eingedämmt werden. Doch die werden immer teurer.

  • 2

    Kommentare zu " Diebstahl in Deutschland: Weniger Einbrüche, große Angst"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Wenn man hier oder anderswo so auf die Gass' guckt und seinen Augen trauen kann, so kann man es nicht glauben.

      Realität ist nicht, was geschieht. Realität ist, was wir empfinden.

      © Billy
      (*1932), eigentlich Walter Fürst, Schweizer Aphoristiker
      Quelle: Billy, Aphoretum – Gesammelte Aphorismen, 2010

    • Traue keiner Statistik die du nicht selber passend gemacht hast.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%