Do, 11.09.2008, 23:37
Medien: Notleidende Lehman Brothers bietet sich selbst zum Kauf an

Die ums Überleben kämpfende US-Investmentbank Lehman Brothers bietet sich Medienberichten zufolge selbst zur Übernahme an.
  • 0

Do, 11.09.2008, 23:37Die ums Überleben kämpfende US-Investmentbank Lehman Brothers bietet sich Medienberichten zufolge selbst zur Übernahme an. Zu den potenziellen Käufern gehörten die Bank of America und die britische Barclays Bank, berichtete das «Wall Street Journal Online» am Donnerstag unter Berufung auf Insider. Die möglichen Interessenten hätten jedoch große Sorge vor weiteren massiven Verlusten bei Lehman Brothers und würden wegen dieser Risiken auf staatliche Unterstützung hoffen.

Die Lehman-Aktie stürzte allein seit Wochenbeginn um rund 75 Prozent ab. Dies verschärft die Probleme der Bank bei der Suche nach Investoren massiv. Der bei einem Komplettverkauf noch zu erzielende Preis sinkt zugleich rapide. Seit Jahresbeginn verlor die viertgrößte US-Investmentbank mehr als 90 Prozent ihres Börsenwerts. Das Institut hatte erst am Mittwoch einen Rekordverlust für das abgelaufene Quartal bekanntgegeben.

Die sich dramatisch zuspitzende Krise bei Lehman Brothers erinnert an das Schicksal des Wettbewerbers Bear Stearns: Die Investmentbank hatte im März wegen ganz ähnlicher Probleme auf Druck der Notenbank Fed ihrem Zwangsverkauf zustimmen müssen. Der Finanzkonzern J.P. zahlte für die Übernahme lediglich einen Schleuderpreis.

Nach bisherigen Plänen wollte Lehman lediglich Teile des Konzerns abspalten oder verkaufen. Bank-Chef Richard Fuld hatte zugleich aber betont, sollte es Angebote für eine Übernahme geben, so würden diese ebenfalls geprüft.

Auch die Deutsche Bank galt in Spekulationen bereits als möglicher Käufer. Konzernchef Josef Ackermann dementierte dies aber am Mittwoch. Auch die spanische Großbank Santander, die britische HSBC und die französische BNP Paribas waren im Gespräch. Ihr Interesse sei aber inzwischen unwahrscheinlich, berichtete das «Wall Street Journal».

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Do, 11.09.2008, 23:37: Medien: Notleidende Lehman Brothers bietet sich selbst zum Kauf an "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%