Eigenkapitaldecke
Commerzbank sammelt eine Milliarde Dollar Nachrangkapital

Die Commerzbank hat ihren Kapitalpuffer gestärkt. Die Bank platzierte eine Nachranganleihe und sammelt so eine Milliarde Dollar ein. Die Anleihe soll helfen, die ab 2014 geltenden Kapitalanforderungen zu erfüllen.
  • 2

FrankfurtDie Commerzbank hat zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder eine Nachranganleihe platziert und stärkt damit ihren Kapitalpuffer. Die Tier-2-Anleihe über eine Milliarde Dollar sei mehrfach überzeichnet gewesen und vor allem von Investoren in den USA und Kanada gezeichnet worden, teilte die Bank am Freitag mit. Sie muss für das Papier allerdings 8,125 Prozent Zinsen pro Jahr zahlen. „Mit dieser Emission konnte die Commerzbank das positive Marktumfeld zur Stärkung ihrer Gesamtkapitalstruktur nutzen“, sagte Bereichsvorstand Thorsten Kanzler.

Derartige Anleihen spielen zwar eine geringere Rolle als früher bei der Bewertung der Eigenkapitaldecke einer Bank, weil sie im Krisenfall keinen so wirksamen Puffer gegen Ausfälle darstellen wie Aktien oder Bargeld. Dennoch helfe die Anleihe der Commerzbank dabei, die ab 2014 geltenden Kapitalanforderungen der EU zu erfüllen, erklärte das Geldhaus.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Eigenkapitaldecke: Commerzbank sammelt eine Milliarde Dollar Nachrangkapital"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Kommt darauf an was die Bank mit dem Kapital anfängt und wie sich der Wechselkurs bei unterschiedlicher Leitzinsentwicklung entwickelt. Im Moment würde ich behaupten das es ganz schön clever war. Kapitaldecke aufgestockt und Kapital zum investieren eingesammelt, bei einem günstigen Wechselkurs für die Bank. Sieht man nicht so oft

  • 8,125 % Zinsen !!! Da muss die Not schon sehr groß sein und die Aktionäre haben wohl auf Jahre nichts zu erwarten.
    Oder sieht das jemand anders?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%