Festhalten an Offenen Immobilienfonds: Dekabank will wieder auf Erfolgsschiene

Festhalten an Offenen Immobilienfonds
Dekabank will wieder auf Erfolgsschiene

Die Dekabank geht nach der Krise um ihren offenen Deutschland-Immobilienfonds wieder in die Offensive. Vorstand Franz S. Waas kündigte eine „Phase neuer Stärke“ an.

pk BERLIN. Auf der Handelsblatt-Tagung „Zukunftsstrategien für Sparkassen und Landesbanken“ in Berlin berichtete Waas von einem Initiativenpaket, mit dem die Dekabank verloren gegangenes Terrain zurückgewinnen will.

Dabei werde zukünftig auch ein zentrales Vertriebscontrolling etabliert. So sollen Produkte schneller „auf die Straße gebracht“ werden. Das Tempo der Produktumsetzung sei eine zentrale Schwäche in der Vergangenheit gewesen.

Die Dekabank wolle wieder zur ersten Wahl für die Sparkassen werden, die in der Vergangenheit öfter bei anderen Anbietern fremdgegangen sind. Die Rolle der Dekabank als zentraler Produktanbieter für die Sparkassen sei in der Vergangenheit nicht immer zur vollen Zufriedenheit der Vertriebspartner ausgefüllt worden, so Waas.

Die Dekabank werde an den Offenen Immobilienfonds festhalten, sie blieben integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Der zentrale Fondsdienstleister der öffentlich-rechtlichen Institute musste 2004 nach einem Vertrauensverlust der Anleger in ihren offenen Immobilienfonds für Deutschland hohe Netto-Mittelabflüsse in Milliardenhöhe verkraften. Nach einem mangelhaften Krisenmanagement musste der frühere Vorstandschef Axel Weber im vergangenen Jahr seinen Posten räumen.

Waas glaubt nicht, dass die offenen Immobilienfonds, die zuletzt durch Fondsschließungen bei Wettbewerben in die Schlagzeilen geraten sind, verschwinden werden. Momentan sei der Markt rund 85 Mrd. Euro schwer. Es sei heutzutage nicht absehbar, ob er in ein paar Jahren vielleicht nur noch 40 oder 50 Mrd. Euro ausmache. Sicher werde die Asset-Klasse Immobilien aber attraktiv bleiben. Neben den Immobilienfonds würden Reits oder andere kapitalmarktnahe Produkte ihren Platz im Markt finden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%