Finanzberater
MLP offen für Zukäufe in Vermögensverwaltung

Finanzberater MLP will seine Vermögensverwaltung ausbauen: Das Unternehmen sei offen für Zukäufe. Dank guter Geschäfte in der Vermögensberatung hat der Konzern seinen Gewinn im ersten Halbjahr gesteigert.
  • 0

FrankfurtDer Finanz- und Versicherungsvertrieb MLP setzt in seiner Sparte Vermögensverwaltung auch auf Wachstum durch Übernahmen. Das Unternehmen sei offen für Zukäufe in diesem Bereich, sagte Konzern-Chef Uwe Schroeder-Wildberg am Donnerstag in einer Telefonkonferenz mit Journalisten. „Wir sind da in einer vorbereitenden Stellung, wollen aber nichts überstürzen.“

MLP lege höchsten Wert darauf, dass alles den Ansprüchen des Konzerns entspreche. „Das bezieht sich auf die Geschäftsausrichtung, die Kultur und den Preis eines möglichen Übernahmeziels“, sagte Schroeder-Wildberg. Gute Geschäfte in der Vermögensberatung haben MLP im ersten Halbjahr einen Gewinnsprung beschert. Zuletzt hatte der SDax-Konzern mit der Übernahme des Vermittlers Domcura sein Geschäft mit Sachversicherungen gestärkt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Finanzberater: MLP offen für Zukäufe in Vermögensverwaltung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%