Finanzdienstleister
Wirecard auf Wachstumskurs

Ein gelungener Start ins Jahr: Der Bezahldienst liegt im Plan und steigert im ersten Quartal Umsatz und Gewinn. Der Vorstand hält an seiner Jahresprognose fest.
  • 0

Der Finanzdienstleister Wirecard ist weiter auf Wachstumskurs. Im ersten Quartal 2011 sei der Umsatz um ein Fünftel auf 69,9 Millionen Euro gestiegen, teilte das auf Zahlungsverkehrsabwicklungen spezialisierte Unternehmen am Donnerstag in München mit.

Der operative Gewinn (Ebitda) habe sich leicht auf 16,9 (Vorjahr 16,0) Millionen Euro erhöht. Darin seien Sonderkosten von 2,3 Millionen Euro enthalten - für den Umzug der Firmenzentrale und die Expansion in Asien. Ein ähnlich hoher Betrag dürfte in diesem Zusammenhang im weiteren Jahresverlauf gebucht werden. Mehr Details zum ersten Quartal sollen Mitte Mai veröffentlicht werden.

Die Prognose, dieses Jahr auf einen operativen Gewinn von 81 bis 89 Millionen Euro kommen zu wollen, bestätigte der Vorstand. 2010 waren es gut 73 Millionen Euro. Das Unternehmen profitiert seit Jahren vom Trend zum Einkauf im Internet.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Finanzdienstleister: Wirecard auf Wachstumskurs"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%