Finanzierung Kredite werden teurer – Unternehmen bekommen Zinswende zu spüren

Bankkredite an Unternehmen haben sich in den vergangenen Monaten spürbar verteuert. Das trifft vor allem kleinere Firmen.
3 Kommentare
Die Fenster der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Bankenskyline dahinter leuchten im Abendlicht. Bankkredite haben sich deutlich verteuert. Quelle: dpa
Skyline Frankfurt

Die Fenster der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Bankenskyline dahinter leuchten im Abendlicht. Bankkredite haben sich deutlich verteuert.

(Foto: dpa)

FrankfurtSchuldenmachen wird für Unternehmen wieder teurer. Seit Anfang Dezember haben sich die Zinsen für fünfjährige Kredite im Durchschnitt um 0,28 Prozentpunkte auf 1,99 Prozent verteuert, hat die Beratungsgesellschaft Barkow Consulting errechnet.

Verglichen mit dem Rekordtief aus dem Juli 2016 haben sich die Kreditkosten damit um fast einen halben Prozentpunkt verteuert, zeigt der Barkow Consulting Credit Index.

Betrachtet man einen längeren historischen Zeitraum, dann sind die Kreditkosten nach wie vor gering. Doch die Entwicklung der vergangenen Monaten legt nahe, dass die Zinswende den Markt für Unternehmensfinanzierung nun wohl unwiderruflich erreicht hat.

Von den höheren Kreditkosten profitieren die Banken allerdings nur in geringem Maße. Die Gewinnmargen der Institute haben sich der Barkow-Untersuchung zufolge in den vergangenen drei Monaten gerade einmal um 0,02 Prozentpunkte auf 1,52 Prozent erhöht. Die vierteljährliche Kreditumfrage der Bundesbank unter deutschen Banken, die Credit Lending Survey, kommt sogar zu dem Schluss, dass sich die Margen im Januar sogar noch einmal verringert haben. Die Erkenntnisse der Bundesbank basieren auf Umfragen unter den Banken, während Barkow Consulting die Margen anhand offizieller Zinsstatistiken ermittelt. Beide Ergebnisse zeigen jedoch, dass es für Banken nach wie vor schwierig ist, höhere Gewinnmargen im Kreditgeschäft durchzusetzen.

Das ist dem nach wie vor starken Wettbewerb in Deutschland geschuldet. Kein anderes europäisches Land hat so viele Banken wie Deutschland. Neben heimischen Kreditinstituten versuchen auch viele ausländische Banken, hierzulande Fuß zu fassen.

Das bremst den Anstieg der Kreditkosten nach wie vor, zeigt die Bundesbank-Erhebung. Aus der Umfrage der Notenbank geht allerdings auch hervor, dass die Nachfrage der Unternehmen nach Fremdfinanzierung weiter steigt. Das kann den Konkurrenzdruck etwas abmildern.

Barkow kommt in seiner Analyse jedenfalls zu dem Schluss, dass es den Kreditinstituten mittlerweile eher gelingt, höhere Margen durchzusetzen. Insgesamt haben sich die Kreditkonditionen, zu denen neben der Marge auch Faktoren wie die Besicherung zählen, aus Sicht der Banken weiter verbessert.

Das gilt allerdings nicht für alle Unternehmen in gleichem Maße. Verbessern konnten Banken ihre Verhandlungsposition danach in erster Linie bei kleinen und mittleren Unternehmen. An den Kreditkonditionen für große Unternehmen hat sich nichts verändert. Das liegt daran, dass die Verhandlungsmacht großer Konzerne gegenüber Banken deutlich besser ist.

Große Unternehmen können sich auch am Kapitalmarkt über Anleihen Geld leihen. Außerdem gibt es auch mehr Banken, die um die Gunst großer Unternehmen buhlen.

Startseite

Mehr zu: Finanzierung - Kredite werden teurer – Unternehmen bekommen Zinswende zu spüren

3 Kommentare zu "Finanzierung: Kredite werden teurer – Unternehmen bekommen Zinswende zu spüren"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Soweit bekannt steigt die Zinskurve mittlerweile an. Das heisst kurzfristiges Geld ist preiswert, langfristiges Geld teuer. Die Banken verdienen damit kurzfristig verfügbares Geld langfristig zu verleihen. Die Banken verdienen wieder Geld mit ihren Krediten und so dürfte die Kreditvergabe zunehmen.

    Ich denke 2% sind nicht dramatisch. Eine Investition die sich bei 2% Zins nicht lohnt sollte man nicht tätigen. Es gab Zeiten da mussten Unternehmen 10% bezahlen.

  • Für neue Kredite ist das natürlich nachteilhaft. Richtig tragisch wird es aber, wenn sich laufende Kredite mit variablem Zinssatz bald verteuern oder Anschlussfinanzierungen einen Zinsschock beinhalten - dann wird es weltweit zappenduster und der große Crash ist nicht mehr weit. Wenn die USA den Leitzins erhöhen, muss Europa zwangsläufig mitziehen. Der SuperGAU kommt immer näher.

  • Die “Zinswende“ ist nun aber alles andere als ein Wunder.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%