Finanzinvestor: Deutsche Beteiligungs AG verspricht Dividende

Finanzinvestor
Deutsche Beteiligungs AG verspricht Dividende

Die Aktionäre der Deutsche Beteiligungs AG können für das laufende Geschäftsjahr auf eine Dividende hoffen. Grund dafür ist der Gewinn, den der Finanzinvestor heute bekanntgegeben hat.
  • 0

HB FRANKFURT. Eine konkrete Prognose für das Geschäftsjahr traut sich die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) nicht zu. Die Eigenkapitalrendite werde jedoch die Eigenkapitalkosten übertreffen.

Das Konzernergebnis kletterte in den ersten drei Quartalen (bis Ende Juli) auf 21,7 Mio. Euro nach einem Verlust von 0,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Grund dafür waren unter anderem Kursgewinne bei der größten Beteiligung - dem Maschinenbauer Homag.

Die DBAG muss als börsennotierte Beteiligungsgesellschaft ihr Portfolio quartalsweise bewerten, was zu großen Schwankungen im Ergebnis führt. Die für die Branche wichtige Kennzahl - das Eigenkapital je Aktie - legte durch die steigenden Firmenwerte seit Beginn des Geschäftsjahres auf 19,53 von 18,94 Euro zu.

Neben größeren Unternehmen investiert die DBAG auch in mittelständische Familienunternehmen mit einem Umsatz zwischen 50 und 500 Mio. Euro. Hier verzeichne die DBAG eine rege Nachfrage, sagte Firmenchef Wilken von Hodenberg.

Kommentare zu " Finanzinvestor: Deutsche Beteiligungs AG verspricht Dividende"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%