Gewinn zum Ende des vergangenen Jahres erhöht: Börsenaufschwung bekommt Cortal Consors gut

Gewinn zum Ende des vergangenen Jahres erhöht
Börsenaufschwung bekommt Cortal Consors gut

Der zur französischen Bank BNP Paribas gehörende Online-Broker Cortal Consors hat im zweiten Halbjahr 2003 stark vom Börsenaufschwung und den eingeleiteten Sparmaßnahmen profitiert. Der operative Gewinn wurde im Vergleich zu den ersten sechs Monaten deutlich gesteigert.

HB PARIS. Von Juli bis Dezember sei ein operativer Gewinn von zwölf Mill. € erwirtschaftet worden, nachdem im ersten Halbjahr die Gewinnschwelle wieder erreicht worden war, teilte Cortal Consors am Mittwoch mit. Der Online-Broker war im Mai 2002 durch die Verschmelzung der Nürnberger Consors AG mit der BNP-Tochter Cortal entstanden. Im Gesamtjahr 2003 belaufe sich der operative Gewinn auf 12,6 Mill. €, hieß es weiter.

Das verbesserte operative Ergebnis resultiere aus einem Umsatzplus - so ist die Anzahl der ausgeführten Trades im zweiten Halbjahr um zwölf Prozent und der Zufluss beim Anlagevolumen um mehr als 20 % gestiegen - sowie drastischen Kosteneinsparungen. Die operativen Ausgaben seien von 2001 bis 2003 um 39 % zurückgegangen.

Cortal Consors hatte zum Jahresende 1,1 Mill. Kunden mit einem Anlage- und Depotvolumen von 13,7 Mrd. €. Am Donnerstag will der deutsche Branchenprimus Comdirect Zahlen für 2003 bekannt geben. Von Reuters befragte Analysten rechnen mit einem Anstieg des Vorsteuergewinn auf 38,32 Mill. €. 2002 hatte die Commerzbank-Tochter - ähnlich wie die anderen Wettbewerber in der Branche - wegen der Börsenkrise noch hohe Verluste geschrieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%