Gewinnprognose für 2003/04 leicht angehoben: IKB trotzt der Flaute

Gewinnprognose für 2003/04 leicht angehoben
IKB trotzt der Flaute

Die Mittelstandsbank IKB Deutsche Industriebank (IKB) hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2003/04 eine deutliche Gewinnsteigerung erzielt. Die Prognose für das Gesamtjahr wurde leicht angehoben.

HB DÜSSELDORF. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen werde in dem am 31. März endenden Geschäftsjahr das Ergebnisziel im gewöhnlichen Geschäft von 170 bis 175 Mill. € leicht übertroffen, teilte das im MDax notierte Institut am Donnerstag in Düsseldorf mit. Insgesamt werde mit einer Steigerung des Gewinns im gewöhnlichen Geschäft um 7,1 % auf rund 178 (Vorjahr:167) Mill. € gerechnet. Das Neugeschäft der ersten neun Monate, wie auch der Zins- und Provisionsüberschuss hätten sich teilweise deutlich verbessert, hieß es zur Begründung. Die IKB-Aktie legte um rund 1,2 % auf 19,30 € zu.

Von April bis Dezember sei das Ergebnis im gewöhnlichen Geschäft auf 136,5 (Vorjahr 127,4) Mill. € gestiegen, teilte das Institut mit. Unter dem Strich erzielte die Bank einen Konzerngewinn von 77,2 (69,4) Mill. € und traf damit die Analystenschätzungen. Von Reuters befragte Analysten hatten im Durchschnitt einen Konzerngewinn von 77 Mill. € geschätzt.

Das Konzernneugeschäft stieg bis Ende 2003 um 8 % auf sechs Mrd. €. Die Nettorisikovorsorge lag bei 145 (150) Mill. €. Der Provisionsüberschuss stieg deutlich auf 59,4 (37,7) Mill. €, der Zinsüberschuss auf 365,7 (341,8). Von Reuters befragte Analysten hatten im Durchschnitt einen Zinsüberschuss von 362 Mill. € erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%