Halbjahresbilanz
Swiss Life steigert Gewinn

ZürichDer Gewinn des größten Schweizer Lebensversicherers Swiss Life ist im ersten Halbjahr leicht auf 500 Millionen Franken gestiegen. Die Prämieneinnahmen gingen um acht Prozent auf 10,1 Milliarden Franken (9,3 Milliarden Euro) zurück, wie der Konzern aus Zürich am Donnerstag mitteilte. Swiss Life fährt das Geschäfte mit der traditionellen Lebensversicherung, das angesichts des Tiefzinsumfelds zunehmend weniger Ertrag abwirft, zurück und setzt immer stärker auf die Vermögensverwaltung und das Dienstleistungsgeschäft: Die Kommissions- und Gebührenerlöse wuchsen um sechs Prozent auf 656 Millionen Franken. Das Unternehmen sieht bei den Zielen für 2016 gut auf Kurs.

Analysten hatten im Schnitt einen Gewinnrückgang auf 483 Millionen Franken erwartet.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%