HRE-Nachfolgerin
Pfandbriefbank steigert Gewinn deutlich

Der Gewinn der Deutschen Pfandbriefbank Pbb steigt im ersten Quartal deutlich: Das Vorsteuerergebnis verbessert sich um 31 Prozent auf 38 Millionen Euro. Damit ist die Bank auf Kurs für ihr Jahresziel.
  • 0

FrankfurtDie Deutsche Pfandbriefbank Pbb sieht sich nach dem ersten Quartal auf Kurs für ihr Jahresziel. In den ersten drei Monaten stieg das Vorsteuerergebnis um 31 Prozent auf 38 Millionen Euro, wie das Nachfolgeinstitut der in der Finanzkrise kollabierten Hypo Real Estate am Montag mitteilte. Im Gesamtjahr sollen es weiterhin mindestens 140 Millionen Euro werden, wie Vorstandschefin Manuela Better bekräftigte. Das wäre etwas weniger als im Vorjahr, das allerdings von einem Sondereffekt geprägt war.

Das Neugeschäft mit gewerblichen Immobilienfinanzierungen und Darlehen an die öffentliche Hand lag zu Jahresbeginn stabil bei 1,6 Milliarden Euro. Die Pbb sprach von einem „intensiveren“ Wettbewerbsumfeld. Dennoch schaffte es die Bank zuletzt, im Neugeschäft höhere Gewinnmargen zu erzielen als mit den auslaufenden Altbeständen. Das treibt den Zinsüberschuss - ein wichtiges Signal für die Pbb, die bis zu ihrem von der EU erzwungenen Verkauf 2015 noch deutlich rentabler werden muss.



Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " HRE-Nachfolgerin: Pfandbriefbank steigert Gewinn deutlich"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%