In Deutschland läuft das Geschäft gut: Schwedische Skandia leidet unter Skandalen

In Deutschland läuft das Geschäft gut
Schwedische Skandia leidet unter Skandalen

Der schwedische Versicherungskonzern Skandia hat überraschend ein deutlich schwächeres Ergebnis für das vierte Quartal 2004 vorgelegt, als von Experten erwartet worden ist. Aufgrund von Sonderabschreibungen verbuchte der Konzern einen Verlust von 1,0 Mrd. Kronen (110,2 Mill. Euro).

hst HB STOCKHOLM. Experten hatten einen Verlust von nur rund 22 Mill. Kronen prognostiziert. Im Vorjahreszeitraum hatte Skandia noch einen Gewinn von 1,5 Mrd. Kronen erwirtschaftet.

Das Unternehmen, das zu den führenden Versicherern in Nordeuropa zählt, nahm im vierten Quartal vergangenen Jahres Goodwillabschreibungen beim britischen Finanzberater Bankhall von 931 Mill. Kronen sowie Rückstellungen von 308 Mill. Kronen für eine umfassende Restrukturierung vor.

Skandias Betriebsergebnis im Gesamtjahr fiel auf 1,9 (6,4) Mrd. Kronen. Der Umsatz (Neugeschäft) zog dagegen auf 98 (75) Mrd. Kronen an. Das Unternehmen leidet vor allem auf seinem Heimatmarkt Schweden weiterhin unter einer Reihe von Skandalen, die in den vergangenen anderthalb Jahren aufgedeckt wurden. Überhöhte Bonuszahlungen an Topmanager sowie Machtmissbrauch des Managements riefen sogar die Staatsanwaltschaft auf den Plan. Gegen den ehemaligen Skandia-Chef Lars-Eric Pettersson wird voraussichtlich im Herbst ein Verfahren wegen Veruntreuung angestrengt. In Schweden fiel denn auch der Umsatz im vergangenen Jahr auf 11,1 (12,1) Mrd. Kronen.

Das Deutschlandgeschäft lief dagegen gut: Dort steigerte Skandia im Versicherungsneugeschäft 2004 die Beitragssumme um 141 Prozent auf mehr als vier Mrd. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%