Keine Kreditklemme: Sparkassen erhöhen Kreditvolumen

Keine Kreditklemme
Sparkassen erhöhen Kreditvolumen

Finanzkrise hin oder her: Die deutschen Sparkassen haben ihr Kreditvolumen in den ersten elf Monaten 2008 erhöht. Von dem oft genannten Problem Kreditklemme kann also offenbar keine Rede sein. Allerdings gibt es einen Schönheitsfehler.

HB FRANKFURT. Wie der deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) mitteilte, ist der Umfang der neuen Darlehen an den Mittelstand von Januar bis November 2008 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast zehn Prozent auf 53 Mrd. Euro gestiegen. Die Kreditauszahlungen hätten gleichermaßen zugelegt.

"Die aktuellen Zahlen lassen keinerlei Indizien für eine Kreditklemme erkennen", erklärte DGSV-Präsident Heinrich Haasis in Berlin. Allein im Krisenmonat November erhöhten die Sparkassen demnach ihre Kreditzusagen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,3 Prozent auf 4,3 Mrd. Euro.

Allerdings sei im vierten Quartal eine Abschwächung erkennbar, teilte mit Haasis. Dies deute darauf hin, dass Unternehmen bereits zugesagte Kredite wegen der schwachen Konjunktur zögerlicher in Anspruch nähmen. "Nicht das Kreditangebot, sondern die Kreditnachfrage hat sich zuletzt abgeschwächt", betonte Haasis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%