„Keine Kreditklemme“
Volks- und Raiffeisenbanken mit Zuwächsen

Die Volks- und Raiffeisenbanken werden Kreditwünsche nach eigenem Bekunden wie gewohnt bedienen können. Allerdings droht für den Mittelstand eine Verteuerung. Als Grund gelten die verschärften Eigenkapitalregeln.
  • 0

Frankfurt/MainNach Zuwächsen im Krisenjahr 2011 sichern Deutschlands Volks- und Raiffeisenbanken dem Mittelstand weiterhin eine ausreichende Finanzierung zu. „Kunden von Volks- und Raiffeisenbanken werden eine Kreditklemme nicht erleben. Im Gegenteil: Wir freuen uns über jeden Kreditwunsch“, sagte der Präsident des Genossenschaftsverbands, Michael Bockelmann, am Mittwoch in Frankfurt. Allerdings drohe wegen der schärferen Eigenkapitalregeln für Banken („Basel III“) eine Verteuerung von Mittelstandskrediten.

Im vergangenen Jahr verbuchten die 315 (Vorjahr: 320) Institute im Verbandsgebiet bei Kundengeldern und Krediten Zuwächse. Das Verbandsgebiet umfasst alle Bundesländern mit Ausnahme von Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " „Keine Kreditklemme“: Volks- und Raiffeisenbanken mit Zuwächsen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%