Klausurtagung der Deutschen Bank
Klartext am Tegernsee

Die Aufsichtsräte der Deutschen Bank treffen sich Donnerstag zu einer dreitägigen Klausurtagung. Von Co-Vorstandschef John Cryan werden klare Worte erwartet – beim Geldhaus gibt es viele offene Baustellen.

FrankfurtHügeliges Gelände, viele Bäume und ein traumhafter Blick ins Tal: Unter Golfern ist das Hotel Margarethenhof hoch über dem Tegernsee sehr beliebt. Wenn die Aufsichtsräte der Deutschen Bank am Donnerstag zu ihrer dreitägigen Klausurtagung in dem ehemaligen Gutshof zusammenkommen, werden sie allerdings kaum Zeit zum Golfspielen haben. Denn bei Deutschlands größtem Geldhaus gibt es viele offene Baustellen, für die der neue Co-Chef John Cryan Lösungen finden muss.

Der Brite, der in den vergangenen zwei Jahren selbst im Aufsichtsrat saß, löste Anfang Juli den glücklosen Anshu Jain ab. Ab Frühjahr, wenn auch Co-Chef Jürgen Fitschen abtritt, wird er die Bank alleine führen. Jain und Fitschen hatten im April noch die „Strategie 2020“ vorgestellt, die im Kern eine Schrumpfkur darstellt.

Viele Details sind allerdings noch offen: Wie viele Stellen fallen weg? Aus welchen Ländern und Geschäftsbereichen zieht sich das Institut zurück? Wird der Vorstand nach der massiven Kritik der Finanzaufsicht BaFin an mehreren Spitzenmanagern nochmal umgebaut? Und wird der Einfluss des erweiterten Vorstands (GEC) beschnitten?

Cryan will die Details der neuen Strategie bis Ende Oktober vorstellen. Einige Aufsichtsräte hoffen jedoch schon am Tegernsee auf erste Hinweise, wie ein Mitglied des Gremiums der Nachrichtenagentur Reuters sagte. „Ich erwarte, dass Klartext geredet wird.“ Finale Entscheidungen über Stellenstreichungen oder einen möglichen Vorstandsumbau sind Insidern zufolge allerdings noch nicht zu erwarten. Ein Bank-Sprecher erklärte, der Aufsichtsrat werde bei der Sitzung wie jedes Jahr „losgelöst vom Tagesgeschäft über grundsätzliche Themen“ diskutieren. „Der Aufsichtsrat erwartet nicht, dass es anschließend externe Mitteilungen oder Statements zu Inhalten geben wird, die bei der diesjährigen Zusammenkunft besprochen werden.“

Seite 1:

Klartext am Tegernsee

Seite 2:

Sparen im Investmentbanking?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%