Libor-Manipulationen
Britische Behörden bereiten weitere Anklagen vor

Die Untersuchungen gehen weiter: Einige im Libor-Skandal verwickelte Geldinstitute sind schon mit Vergleichen teuren Strafzahlungen entgangen. Nun geraten weitere Händler ins Visier der Ermittler.
  • 0

LondonDie britische Strafverfolgungsbehörde Serious Fraud Office bereitet laut informierten Kreisen im Rahmen ihrer Ermittlungen zu Libor-Manipulationen weitere Anklagen gegen Händler vor. Die Anklagen betreffen demnach Manipulationen bei verschiedenen Londoner Interbankensätzen. Die Libor-Sätze werden handelstäglich für fünf Währungen festgelegt: Dollar, Euro, Schweizer Franken, Pfund und Yen.

„Unsere Untersuchungen der Libor-Manipulationen dauern an”, teilte die SFO, die für schwere Betrugsfälle zuständig ist, am Donnerstag mit. „Bisher hat die SFO zwölf Personen angeklagt – weitere werden folgen.”

Weltweit untersuchen Behörden, ob mehr als ein Dutzend Banken zusammengearbeitet haben, um die Benchmarksätze für Wertpapiere im Volumen von über 300 Billionen Dollar zu manipulieren. Insgesamt verhängten sie bisher Strafen in Höhe von knapp 6,5 Mrd. Dollar. Die SFO ermittelt gegen Händler unter anderem von Barclays, ICAP und RP Martin Holdings. Alle drei Institute haben bereits Ermittlungen mit Vergleichen beigelegt.

Die Londoner Behörde habe eine Liste von mehr als 20 Personen, die sie als Teil einer Verschwörung zur Manupulation des Libor-Satzes für den Yen betrachten, berichtete eine mit den Vorgängen vertraute Person. Von diesen seien acht bereits angeklagt. Die anderen bereits Angeklagten müssten sich wegen Manipulationen beim Dollar-Libor verantworten.

Agentur
Bloomberg 
Bloomberg / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Libor-Manipulationen: Britische Behörden bereiten weitere Anklagen vor"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%