Mittelstandsfinanzierung: Deutsche Bank ist Schlusslicht

Mittelstandsfinanzierung
Deutsche Bank ist Schlusslicht

Die Deutsche Bank tut sich im Geschäft mit dem Mittelstand schwer. Bei einer Umfrage unter Unternehmern landet der Branchenprimus auf dem letzten Platz. Dagegen sind zwei Nachbarn aus dem Frankfurter Bankenviertel im Ansehen der Mittelständler ganz erheblich gestiegen.

BERLIN/FRANKFURT. Die Umfrage hatte die Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer (ASU) in Auftrag gegeben, Thema „Mittelstandsfinanzierung durch Banken“. Nicht nur die Deutsche Bank schnitt hierbei schlecht ab, auch die Landesbanken erhielten miese Noten. Dagegen haben sich Commerzbank und Dresdner Bank gegenüber früheren Befragungen deutlich verbessert. Wenig verändert hat sich bei Sparkassen und Genossenschaften, die traditionell das Mittelstandsgeschäft beherrschen.

Bei der Umfrage, die dem Handelsblatt exklusiv vorliegt, wurden unter anderem die Qualität der Berater, die Transparenz etwa bei Ratingverfahren sowie die Konditionen benotet. Beteiligt haben sich 350 der 3 500 ASU-Mitglieder. Die Firmen weisen einen Umsatz ab einer Mill. Euro auf und beschäftigen mindestens zehn Mitarbeiter.

Insgesamt hat sich die Einschätzung der Banken durch die Unternehmen laut der Studie leicht verbessert – die Durchschnittsnote liegt jetzt bei 2,9, 2005 war sie 3,3. Lange Zeit haben Mittelständler lautstark über eine schlechte Behandlung durch die Kreditwirtschaft geklagt. Insbesondere kleinere Unternehmen hatten Schwierigkeiten, überhaupt Kredite zu erhalten. Laut der ASU-Umfrage hellt sich das Bild etwas auf: 37 Prozent der Befragten sagten, dass sie besseren oder sogar deutlich besseren Zugang zu Krediten hätten.

Dies spricht dafür, dass die Ankündigung der Branche, das Mittelstandsgeschäft wieder zu forcieren, nicht nur leere Worte waren. Verlorenen Boden gutmachen wollen vor allem die privaten Großbanken, die bis vor kurzem durch eine besonders restriktive Kreditpolitik aufgefallen waren und Marktanteile vor allem an die öffentlich-rechtlichen Konkurrenten verloren hatten. Bei der Deutschen Bank beispielsweise soll Deutschlandchef Jürgen Fitschen das Firmengeschäft im Inland wieder ankurbeln. Und die Commerzbank ernannte sich werbewirksam zu einer „Mittelstandsbank“.

Seite 1:

Deutsche Bank ist Schlusslicht

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%