Mo, 15.09.2008, 16:25
US-Börsen starten im Minus - AIG-Aktie bricht ein

Die US-Börsen sind nach den Erschütterungen in der US-Finanzbranche am Montag im Minus gestartet. Der Dow Jones verlor im frühen Handel 2,95 Prozent auf 11.085,56 Punkte.
  • 0

Mo, 15.09.2008, 16:25Die US-Börsen sind nach den Erschütterungen in der US-Finanzbranche am Montag im Minus gestartet. Der Dow Jones verlor im frühen Handel 2,95 Prozent auf 11.085,56 Punkte. Besonders schwer wurde die Aktie des Versicherungsriesen AIG getroffen, die um gut 45 Prozent auf 6,63 Dollar einbrach. Laut Medienberichten wurde von AIG am Montag ein Sanierungskonzept erwartet - bis Öffnung der Börse hatte es jedoch keine Informationen von dem Versicherer gegeben.

Die Aktie der Bank of America, die am Wochenende den Kauf der drittgrößten US-Investmentbank Merrill Lynch ausgehandelt hatte, verlor 13,34 Prozent auf 29,21 Dollar. Das Papier der größten US- Sparkasse Washington Mutual, die angesichts ihrer Probleme als Übernahmekandidat gilt, fiel um 15,38 auf 2,31 Dollar.

Die Märkte waren am Montag vor allem von dem Insolvenzantrag der Investmentbank Lehman Brothers erschüttert worden. Auch weltweit waren die Börsen auf Talfahrt gegangen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Mo, 15.09.2008, 16:25: US-Börsen starten im Minus - AIG-Aktie bricht ein "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%