Münchener-Rück
Vorstand Albo wechselt zu Bermuda-Versicherer

Die bei der Münchener Rück für Lateinamerika zuständige Vorstandschefin Giuseppina Albo wechselt zum kommenden Jahr zum Bermuda-Versicherer. Damit war Albo nur drei Jahre an der Spitze des weltgrößten Rückversicherers.
  • 0

MünchenDie Münchener Rück verliert ihren für Europa und Lateinamerika zuständigen Vorstand. Giuseppina Albo wechselt nach 25 Jahren beim weltgrößten Rückversicherer im kommenden Jahr als Vorstandschefin zur Hamilton Insurance Corp auf der Karibikinsel Bermuda, wie das Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte.

Die gebürtige Kanadierin Albo war vor drei Jahren in den Vorstand der Münchener Rück aufgestiegen. Ihr Ressort übernimmt bis auf weiteres Peter Röder, der im Vorstand für globale Kunden und Nordamerika verantwortlich ist.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Münchener-Rück: Vorstand Albo wechselt zu Bermuda-Versicherer"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%