Nach Gewinnsprung: Finanzhaus MPC erhöht die Dividende

Nach Gewinnsprung
Finanzhaus MPC erhöht die Dividende

Der Hamburger Finanzdienstleister MPC Capital will nach einem Gewinnsprung um 57 Prozent die Dividende für 2004 erhöhen.

HB HAMBURG. Der Hamburger Finanzdienstleister MPC Capital will nach einem Gewinnsprung um 57 Prozent die Dividende für 2004 erhöhen. Der Jahresüberschuss sei im vergangenen Jahr auf 52,3 (Vorjahr: 33,3) Millionen Euro erhöht worden, teilte die im Nebenwerteindex MDax notierte Gesellschaft mit. Zehn von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Analysten hatten einen Anstieg des Nettogewinns auf 52,2 (Vorjahr: 33,3) Millionen Euro erwartet. Der Gewinnanstieg ermögliche eine Anhebung der Dividende auf vier Euro, teilte MPC mit. Für das Jahr davor waren den Anteilseignern drei Euro je Aktie gezahlt worden. Für das laufende Geschäftsjahr 2005 stellte MPC auf Grund von Verschiebungen innerhalb des Produktmixes einen niedrigeren Jahresüberschuss zwischen 30 und 35 Millionen Euro in Aussicht.

„Damit sollte auch für das Jahr 2005 unter Beibehaltung der aktionärsfreundlichen Dividendenpolitik eine attraktive Ausschüttung möglich sein“, teilte das Finanzhaus mit. Das Platzierungsvolumen werde voraussichtlich zwischen 750 und 800 Millionen liegen. Im abgelaufenen Jahr hatte das Hamburger Finanzhaus gut eine Milliarde Euro bei seinen Anlegern eingesammelt.

MPC entwickelt und vertreibt hauptsächlich geschlossene Immobilienfonds, Schiffsbeteiligungen und Lebensversicherungsfonds. Knapp die Hälfte des im vergangenen Jahr platzierten Geschäftsvolumens von 1,093 Milliarden Euro entfällt früheren Angaben zufolge mit 494 Millionen auf geschlossene Immobilienfonds. Den größten Zuwachs erzielten die Schiffsbeteiligungen, deren Platzierungsvolumina sich auf 397 Millionen Euro mehr als verdoppelte. Lebensversicherungsfonds legten um ein Drittel auf 142 Millionen Euro zu. Der Bereich Private Equity steigerte sein Platzierungsvolumen um ein Viertel auf 20 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%